detailgöttingen - münchen: europas mitte in bewegung. das königreich böhmen im ausgehenden mittelalter - výběr studií profesora františka šmahela

Göttingen - München: Europas Mitte in Bewegung. Das Königreich Böhmen im ausgehenden Mittelalter - výběr studií profesora Františka Šmahela

Anotace:

V nakladatelství Vandenhoeck & Ruprecht vyšel pod názvem „Europas Mitte in Bewegung. Das Königreich Böhme nim ausgehenden Mittelalter“ reprezentativní výběr pětadvaceti studií profesora Františka Šmahela.

České království bylo na konci středověku zemí v rozvratu, který byl spjat především s husitskou revolucí (1419-1436). Právě pozdnímu středověku a rozmanitým aspektům, které uvedly do pohybu střední Evropu, jsou zasvěceny studie Františka Šmahela, které vznikly v posledních čtyřech desetiletích. Vybrané studie, které významně ovlivnily další bádání, jsou rozděleny do pěti tematických okruhů.

Autor jednotlivé texty částečně přepracoval a hlavně aktualizoval poznámkový aparát. Témata sahají od politického postavení českých zemí přes měnící se mocenské a společenské struktury, roli Tábora v husitství, purgatorium sompniatum v husitské topografii posmrtného života a ústřední roli Čtyř pražských artikulů až po otázky vizuální agitace ve sledovaném období. (SK)

 

František Šmahel, Europas Mitte in Bewegung: Das Königreich Böhmen im ausgehenden Mittelalter, Veröffentlichungen des Collegium Carolinum. Band 143, Vandenhoeck & Ruprecht – Collegium Carolinum, Göttingen – München 2021, 596 stran, doporučená cena 80 euro

Obsah:

VORWORT

I. PANORAMA-ANSICHTEN

1. Die böhmischen Länder im Hoch- und Spätmittelalter (ca. 1050–1452)

2. Krise und Revolution: Die Sozialfrage im vorhussitischen Böhmen

3. Das böhmische Ständewesen im hussitischen Zeitalter: Machtfrage, Glaubensspaltung und strukturelle Umwandlungen

4. Pax externa et interna: Vom Heiligen Krieg zur Erzwungenen Toleranz im hussitischen Böhmen (1419–1485)

5. Häresie und vorzeitige Reformation – causa ad disputandum

II. DIE LUXEMBURGER, BÖHMEN UND DEUTSCHE

1. Die königlichen Feste im mittelalterlichen Böhmen

2. Spectaculum et pompa funebris: Das Leichenzeremoniell bei der Bestattung Kaiser Karls IV.

3. Eine Polemik über die kulturelle Überlegenheit und andere Vorzüge der Tschechen gegenüber den Deutschen auf dem Konstanzer Konzil

4. Die nationale Frage im hussitischen Böhmen

5. Vom apokalyptischen Drachen zum Städtegründer – Sigismund und Tábor

III. DIE STÄDTISCHE GESELLSCHAFT, PRAG UND TÁBOR

1. Die Prager Judengemeinde im hussitischen Zeitalter (1389–1485)

2. Die hussitische Kommune von Tábor (1420–1422)

3. Tábor als Modell einer Gesellschaftsordnung

4. Prag in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts

5. Das verlorene Ideal der Stadt in der böhmischen Reformation

IV. ZWEIERLEI VOLK, ZWEIERLEI GLAUBEN UND DIE KULTUR?

1. Das Ideal einer gerechten Ordnung und sozialen Harmonie im Werk des Magisters Johannes Hus

2. Johannes Hus und Hieronymus von Prag vor dem Gericht des Konzils und vor dem Gericht der Geschichte

3. Die Vier Prager Artikel: Das Programm der hussitischen Reformation

4. Das „purgatorium sompniatum“ in der hussitischen Topographie des Jenseits

5. Stärker als der Glaube: Magie, Aberglaube und Zauber in der Epoche des Hussitismus

V. VISUELLE AGITATION, MASSENMEDIEN UND PROPAGANDA

1. Reformatio und Receptio: Publikum, Massenmedien und Kommunikationshindernisse zu Beginn der hussitischen Reformbewegung

2. Das Lesen der unlesbaren Inschriften – Männer mit Zeigestäben

3. Die „Tabule veteris et novi coloris“ als audiovisuelles Medium hussitischer Agitation

4. Der Blaue Hut aus Sezimovo Ústí: Ein Beitrag zur Rechtsarchäologie

5. Das zerbrochene Szepter des böhmischen Königs: Eine ikonographische Marginalie zu den Beziehungen des hussitischen Böhmens zum Reich

NACHWORT

Internet:

https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/themen-entdecken/geschichte/geschichte-des-mittelalters/56167/europas-mitte-in-bewegung-das-koenigreich-boehmen-im-ausgehenden-mittelalter

 


Copyright (c) 2008 stavitele-katedral.cz | Tisk | Kontakty | XHTML 1.0 Strict | TOPlistStatistiky toplist | Zpět nahoru