knižní novinky detailwien – köln – weimar: kolektivní monografie die zisterzienser im mittelalter (böhlau)

Wien – Köln – Weimar: Kolektivní monografie Die Zisterzienser im Mittelalter (Böhlau)

Anotace:

Nakladatelství Böhlau vydalo další zajímavý sborník nazvaný „Die Zisterzienser im Mittelalter“, jejíž kostru tvoří příspěvky, které zazněly na mezinárodním kolokviu.

Cisterciáci ovládli v období vrcholného středověku sítí svých klášterů téměř celou západní Evropu. Řád se stal zároveň velice významným civilizačním hybatelem. Jednotlivé texty přinášejí nejaktuálnější výsledky bádání o formování a šíření řádu po středověké Evropě.

Hlavní pozornost je pak zejména věnována cisterciácké architektuře, umění, písemnictví a liturgii. Druhým stěžejním tématem jsou cisterciácké hospodářské aktivity a jejich vztahy k světským vládcům. Mezi autory najdeme mimochodem profesora Jiřího Kuthana, který pojednal o královských klášterech Karla IV.

Kolektivní monografie „Die Zisterzienser im Mittelalter“ je knižním doplněkem k probíhající bonnské výstavě „Die Zisterzienser. Das Europa der Klöster“, která je k vidění do 28. ledna 2018.

 

Marek Zágora

 

Georg Mölich - Norbert Nußbaum - Harald Wolter-von dem Knesebeck (Hg.), Die Zisterzienser im Mittelalter, Böhlau, Wien – Köln – Weimar 2017, 393 stran, doporučená cena 50 euro

 

Internet:

http://www.boehlau-verlag.com/newbuchliste.aspx

 

K výstavě „Die Zisterzienser. Das Europa der Klöster“:

http://www.landesmuseum-bonn.lvr.de/de/ausstellungen/die_zisterzienser/die_zisterzienser.html

 

Obsah:

Einleitung der Herausgeber

I. „SCHULEN DES HERRN“ – ERFOLGSGESCHICHTEN EINER IDEE?

Gert Melville, Warum waren die Zisterzienser so erfolgreich? Eine Analyse der Anfänge

Jörg Oberste, Constitution in progress. Der Zisterzienserorden und das System der „Carta caritatis“

Maximilian Sternberg, Vorreiter der Moderne? Rezeptionen der Zisterzienserbaukunst im 20. Jahrhundert

II. MANIFESTATION IN ARCHITEKTUR UND BILDLICHKEIT

Matthias Untermann, Forma Ordinis sichtbar gemacht. Mittelalterliche Formdebatten in der Zisterzienserarchitektur

Kristin Dohmen, Forschungen zu Bau- und Raumkonzepten rheinischer Zisterzienserinnenklöster

Nigel F. Palmer, Die Zisterzienser und die Bildkünste. Buchillumination für Zisterzienserinnen im 13. und 14. Jahrhundert

Jens Rüffer, Die „Bildpolitik“ der Zisterzienser. Widersprüche und Missverständnisse

Tobias Schöneweis, Die Architektur zisterziensischer Wirtschaftsbauten. Bauformen – Funktionen – Bedeutungen

III. ERSCHEINUNGSFORMEN IN SCHRIFT UND LITURGIE

Fabian Kolb, Diesseits und jenseits der Schrift. Zisterziensisches Singen im Hochmittelalter

zwischen schriftlicher Normierung und liturgischem Vollzug

Beate Braun-Niehr, „Die Bücher für den Gottesdienst sollen überall einheitlich sein“. Der „Codex Gisle“ als Graduale für das Zisterzienserinnenkloster Rulle bei Osnabrück

Susanne Wittekind, Normen und Freiräume. Zisterziensische Legendare im Kontext der

hochmittelalterlichen Reformbewegung

IV. MONASTISCHES WIRTSCHAFTSHANDELN

Guido Gassmann, Konversen der Zisterzienser. Eine sozial-, wirtschafts- und

frömmigkeitsgeschichtliche Betrachtung anhand der neun Männerabteien auf dem Gebiet der heutigen Schweiz

Christian Hillen, Zur Wirtschaftsgeschichte der Abtei Marienstatt. Eine Fallstudie

Maria Magdalena Rückert, Grundherrschaft und Klosterwirtschaft im mittelalterlichen

Zisterzienserkloster Schöntal

Julia Bruch, Auch Nonnen müssen rechnen können. Zisterziensische Wirtschaft in Frauen- und Männerklöstern am Beispiel der Zisterzen Schöntal an der Jagst und Niederschönenfeld

V. DER ORDEN UND DIE HERRSCHAFT

Markus Thome, Konkurrenz und Partizipationsangebote. Begräbnispolitik und Kirchenbau der Zisterzienser im Spätmittelalter

Georg Mölich - Joachim Oepen, Rheinische Zisterzienserklöster im Mittelalter. Ergebnisse des „Nordrheinischen Klosterbuchs“

Jiří Kuthan, Königliche Klöster unter Karl IV.


Copyright (c) 2008 stavitele-katedral.cz | Tisk | Kontakty | XHTML 1.0 Strict | TOPlistStatistiky toplist | Zpět nahoru